Schritte im Glauben

Buchvorstellung

Wie komme ich Gott wirklich näher? Wie lebe ich ein bewussteres Glaubensleben? Wie entdecke ich, was Gott mit mir vorhat?

Ein Leben in dem wir jeden Tag Gottes Nähe spüren… wünschen wir uns. Dadurch könnten wir auch noch unser ganzes geistliches Potenzial entfalten, doch das geht nur mit ihm, durch Jesus und seinen Geist. Gott hat große Hoffnung und eine große Zukunft mit dir. Es ist Zeit sie zu entdecken und die nächsten Schritte dorthin zu unternehmen! Komm, lass uns gemeinsam diesen Weg gehen in ein bewusstes Glaubenslebens gehen und schauen, was Gott mit dir dann vorhat – denn es gibt kaum etwas Spannenderes!

Dabei soll dir nicht langweilig beim Lesen werden! Spannende Stories, interessante Hintergründe, viel praktische Gedanken und Bibelstellen durch die der Geist Gottes spricht, sind unsere Wegbegleiter.

Du bist herzlich eingeladen auf dieser Seite noch mehr zu erfahren. Weiter unten kommst du zum Buch selbst.

Spannend, praktisch aus dem Leben und nah an der Schrift. Ein Buch für alle "mit Gott gehenden"!
christliche Buch

Der Author

Bernd Broschek ist geboren und aufgewachsen in Tirol.

Die Herausforderung und Freude ein bewusstes Glaubensleben, jeden Tag, ganz nah bei Gott zu führen, begleitet ihn durch Leben. Denn dadurch lässt sich das Potenzial und die Berufung entfalten, welche Gott für uns bereit hat!

Im Laufe seines Lebens war er Prediger, Leiter der Adventure Group,  Bergwanderführer, Schneesportlehrer, Volksschullehrer und vor allem anderen Christ, Ehemann und Familienvater.

Aufgewachsen in Tirol lernte er von Kind auf die Berge gut kennen. Die beeindruckende Schönheit, welche den Schöpfer offenbahrt, aber auch die Wildheit und die Gefahr der alpinen Bergsteigerei.

So wie er im Winter Spuren auf den Gipfel der Alpen legt, legte Gott seine Spuren in das Leben Bernds. Über die Jahre wuchs eine vertrauensvolle, lehrreiche Beziehung voller unschätzbarer Erfahrungen mit diesem lebendigen Gott, der war, der ist und immer sein wird.

Als Leiter der Adventure Group Tirol, Prediger und Mentor möchte er Christen, die neu zu Jesus gefunden haben, helfen die ersten, wichtigen Schritte im Glauben gut zu bewältigen. Geradeso, als würde er sie mit all seiner Erfahrung auf den nächsten, schönen, aber auch wilden Berg führen.

Inhalte

Einleitung………………………………………………………..     3

Kapitel 1: Die Reise unseres Herzens ………………….     7

Kapitel 2: Vertrauen auf Gottes Wege & seine Liebe    26

Kapitel 3: Beziehung zu Gott ……………………………..    39

                  Gebet………………………………………………    40

                  Bibel……………………………………………….    52

                  Gemeinschaft / Gemeinde………………….    67

Kapitel 4: Der Heilige Geist – Gott wohnt in uns…..    86

Kapitel 5: Weisheit entdecken…………………………….    95

Kapitel 6: Mitarbeit, was kann ich Gott geben……… 118

Kapitel 7: Herausforderungen einer reinen Lehre… 130

Kapitel 8: Wir haben doch keine Zeit………………….. 142

christliche Buch

Schritte im Glauben

Leseprobe

– Gebet

Eines der größten Geschenke die Gott uns zu diesem neuen Leben mit ihm macht, steht in Römer 8, 14-15:

“Denn alle, die vom Geist Gottes bestimmt werden, sind Kinder Gottes. Deshalb verhaltet euch nicht wie ängstliche Sklaven. Wir sind doch Kinder Gottes geworden und dürfen ihn »Abba, Vater« rufen.” (NLB)

Gott erhebt uns zu seinen Kindern, er nennt uns seine Kinder und das sind wir auch. Wie ein Kind dürfen wir zu ihm kommen, mit ihm reden und seine Gegenwart genießen. Man muss sich das nur einmal vorstellen. Da ist dieser heilige, allmächtige Gott, der die Erde und alles was darauf ist, geschaffen hat.  Jemand, der die Sterne, nur mit seiner Hand, wie funkelnde Diamanten in die Leere geworfen hat. Dessen Feinde wir geworden sind, weil wir ihn nicht wollten.  Der Gott, der seit Jahrtausenden, in der ganzen Menschheitsgeschichte immer da war. Derjenige, der von jeder Sekunde unseres Lebens, genau weiß. Dieser Gott sagt zu uns, zu Ihnen: Du bist mein Kind!

Es ist ganz und gar unglaublich, was dies für uns heißt! Es heißt, dass Gott nicht mehr fern ist, sondern so nah, wie ein Vater. Er wird uns erziehen, beschützen und Geborgenheit schenken wie ein Vater. Wir dürfen jederzeit zu ihm kommen, wie ein Kind eben zu seinem Vater läuft. Und er hat seine Liebe für uns bewiesen, indem er uns gefunden hat, wo wir verloren waren. Als wir von zuhause ausrissen, machte er sich bis an das finsterste Ende dieser Welt, um uns nach Hause zu holen.  Wir sind nicht mehr Gottes Feinde oder Sklaven der Sünde – wir sind Kinder Gottes! Welchen anderen Grund müsste ich aufführen, um das Gebet für wichtig, ja, selbstverständlich zu erklären. Wir dürfen zu Gott kommen, als Kind und zu ihm beten, mit ihm reden, ganz nah und in seiner Gegenwart!

Das Buch Schritte im Glauben ist unter diesem Amazon Link erhältlich:

Seite mit jemand teilen: